Aktuelle Beiträge



4. Mai 2021, 20:13

Ahmet Muminović: Valter verteidigt Sarajevo

“Valter verteidigt Sarajewo” von Ahmet Muminović ist der erfolgreichste Comic Jugoslawiens und wurde auch in China millionenfach verkauft. Er erzählt von Vladimir Perić alias Valter, der Sekretär der Kommunistischen Partei Sarajevos leitete über Jahre hinweg den Kampf im Untergrund gegen die faschistische Besatzungsmacht. Weiterlesen

14. April 2021, 07:25

Jannis Milios: Eine zufällige Begegnung in Venedig

Wie ist der Kapitalismus entstanden? Wann und wo? Und warum? Dieser Frage widmet sich Jannis Milios in seinem Buch “Eine zufällige Begegnung in Venedig. Die Entstehung des Kapitalismus als Gesellschaftssystem.” Schon im Titel wird klar, wie Milios die Frage beantwortet. In Venedig des 14. Jahrhunderts sei der Kapitalismus entstanden, und zwar durch das zufällige Aufeinandertreffen doppelt freier Arbeiter (frei von Kapital und “frei” ihre Arbeitskraft zu verkaufen) mit Geldbesitzern. Weiterlesen

20. März 2021, 07:09

Baru: Bella Ciao

Barus Bella Ciao erzählt die Geschichte italienischer Einwander*innen in Frankreich. Baru stammt selbst von einem italienischen Einwanderer ab (die Mutter war Bretonin) und ist in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Daher enthält die in drei Bänden geplante Geschichte auch einen autobiografischen Anteil. Weiterlesen

14. März 2021, 16:37

Bertrand Galic, Kris, Damien Cuvillier: Nacht über Brest

Im September 1937 landet ein beschädigtes, spanisches U-Boot in der französischen Hafenstadt Brest. Damit wird die französische Volksfrontregierung in den spanischen Bürgerkrieg hineingezogen. Staatliche Institutionen sind aber beim Kampf gegen faschistische Übernahmeversuche nicht hilfreich, da die Volksfrontregierung um Neutralität bemüht ist. Aber die Faschisten haben die Rechnung ohne die Brester Hafenarbeiter gemacht. Weiterlesen

© Jochen Tetzlaff 2021

Powered by Hugo & Kiss'Em.