18. März 2021, 10:09

Putsch in Haiti

Im vergangenen Februar hat Jovenel Moïse, der Präsident von Haiti, insgesamt 23 Personen mit dem Vorwurf putschen zu wollen festnehmen lassen. Doch er selber ist nach Ansicht der Opposition seit dem 7. Februar dieses Jahres eigentlich gar nicht mehr Präsident, den seine Amtszeit ist abgelaufen. Neuwahlen, die eigentlich hätten stattfinden sollen, gab es jedoch nicht, stattdessen regiert er derzeit per Dekret. Gleichzeitig protestieren viele Menschen in Haiti gegen den Präsidenten und fordern sein Rücktritt. Die Lage ist also kompliziert. Wir sprachen mit Katja Maurer von Medico International über die aktuelle Lage. Katja Maurer leitete 18 Jahre lang die Öffentlichkeitsarbeit von Medico International und ist nun zuständig für das Rundschreiben von Medico International. Über Haiti hat sie mit Andrea Pollmeier das Buch “Haitianische Renaissance: Der lange Kampf um postkoloniale Emanzipation” geschrieben.

Widerstand gegen Selbstputsch des Präsidenten in Haiti

© Jochen Tetzlaff 2021

Powered by Hugo & Kiss'Em.