10. November 2020, 18:22

Rechte für Menschen, nicht Staatenrechte

Anstatt über Dinge wie territoriale Integrität zu sprechen, sollten wir über die Rechte der seit Jahrhunderten in der Region lebenden Menschen sprechen. Der ak (analyse & kritik) hat ein lesenswertes Interview mit einem linken, armenischen Aktivisten veröffentlicht: »Rechte für Menschen, nicht Staatenrechte«

© Jochen Tetzlaff 2020

Powered by Hugo & Kiss'Em.