Podcast: Chile zwischen Revolution und Repression

Podcast: Chile zwischen Revolution und Repression

Das Radio Dreyeckland aus Freiburg hat mit Anna Fünfgeld über die aktuelle Rebellion in Chile gesprochen.

Selbstorganisierte  Proteste haben den chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera in die  Defensive gezwungen. Doch nur eine wirkliche soziale Umgestaltung kann  die großen soziale Ungerechtigkeit beenden. Eine Verfassungsgebende  Versammlung wird diskutiert. Indessen hat die Repression nicht  nachgelassen. Keine Seite hat bisher ganz gewonnen. Aus Santiago de  Chile berichtet unsere Korrespondentin Anna Fünfgeld.Selbstorganisierte  Proteste haben den chilenischen Präsidenten Sebastián Piñera in die  Defensive gezwungen. Doch nur eine wirkliche soziale Umgestaltung kann  die großen soziale Ungerechtigkeit beenden. Eine Verfassungsgebende  Versammlung wird diskutiert. Indessen hat die Repression nicht  nachgelassen. Keine Seite hat bisher ganz gewonnen. Aus Santiago de  Chile berichtet unsere Korrespondentin Anna Fünfgeld.

Show Comments