Podcast: China und die Linke

Interessantes Audio über das aktuelle chinesische Regime und seine historischen Vorläufer. Was hat die Kulturrevolution mit der Entwicklung zum Kapitalismus zu tun? Welche Bedeutung hat China im globalen Kapitalismus?  

Am 8. Januar 2020 fand in der taz-Kantine in Berlin eine  Veranstaltung zum Thema “China und die Linke” statt. Ralf Ruckus stellte  das von ihm übersetzte und herausgegebene Buch “Die andere Kulturrevolution” von Wu Yiching vor, und Felix Wemheuer sprach über sein Buch “Chinas große Umwälzung“. Danach fragte Sven Hansen, Asien-Redakteur der taz,  nach den sozialen Auseinandersetzungen in China, der geänderten Rolle  des Landes im Weltmaßstab und den unterschiedlichen Positionen in der  Linken zu China. Am Schluss entspann sich eine interessante Diskussion  mit dem Publikum.

(via)

Show Comments