Podcast: Ein Jahr Gelbwesten-Bewegung in Frankreich

Podcast: Ein Jahr Gelbwesten-Bewegung in Frankreich

Radio Corax hat mit Bernard Schmid über den Stand der Gilets Jaunes gesprochen:

In Frankreich demonstrierten am vergangenen Wochenende landesweit  Zehntausende Anhänger und Anhängerinnen der Gelbwesten-Bewegung. Anlass  war der erste Jahrestag ihrer Bewegung. Am 17. November vergangenen  Jahres gingen erstmals Gelbwesten auf die Straße. Entzündet hatte sich  der Protest an einer Erhöhung der Benziensteuer - doch im Laufe der Zeit  wurde es zum einem viel umfassenden sozialen Protest. Die Gelbwesten  sind eine Bewegung, die sich vor militanten Mitteln nicht scheut. Mit  den Protesten am Wochenende wollte der verbliebene Kern der Gelbwesten,  der sogenannten »Gilets Jaunes«, deutlich machen, dass sich an ihren  Forderungen und der schwierigen Lage der Bevölkerung nichts geändert  hat. Wie man auf das letzte Jahr Gelbwestenbewegung zurückblicken kann,  und wie die Proteste am vergangenen Wochenende liefen, das haben wir mit  Bernard Schmid besprochen. Er ist freier Journalist und Korrespondent  in Frankreich.
Show Comments