Syrien: Freiwillig in der Hölle von Rakka

Syrien: Freiwillig in der Hölle von Rakka

Tolle Dokumentation über eine internationale Brigade  der YPG während der Befreiung Rakkas. Die vom Italiener Marcello befehligte Truppe kämpft sich Haus für Haus durch die Hölle von Rakka. Aber trotz der Kriegssituation bleibt Zeit für Diskussion und Reflexion. Sehenswert!

Bis heute ist wenig bekannt, dass 2017 auch internationale Kämpfer Seite  an Seite mit den kurdischen Kampfbrigaden im syrischen Rakka gegen den  islamischen Staat gekämpft haben. Dabei handelt es sich nicht um  sogenannte Söldner, sondern um Freiwillige aus aller Welt. Parallelen zu  den internationalen Brigaden im spanischen Bürgerkrieg drängen sich  auf. Auch in Rakka haben einige von ihnen keine militärischen  Erfahrungen. Die Dokumention fragt nach ihren Motivationen und trifft  sie dabei sowohl zuhause in ihren Heimatländern, als auch direkt im  Kampfgeschehen um Rakka.

Show Comments