1. Mai 2021, 12:08

Zeigen, was ist

Die Comics verändern die Erinnerungskultur, gewiss, aber die Erinnerung an Faschismus und Widerstand verändert auch das Medium Comic. Bei den erwähnten Beispielen – und es gibt noch eine Reihe weiterer guter (und auch ein paar nicht so gute) – spielt das Erwachsenwerden mit der Erinnerung und mit dem Bewusstwerden eine wichtige Rolle neben der Information und neben der Trauer. Kaum irgendwo als in Comics zum Thema Faschismus und Widerstand kann man so genau erkennen, wie eng Ästhetik und Ethik miteinander verbunden sind. Read more

© Jochen Tetzlaff 2021

Powered by Hugo & Kiss'Em.