14. April 2021, 19:17

Jugoslawien: 30 Jahre später

Der allgemeine Umgang mit der sozialistischen Vergangenheit Jugoslawiens ist geprägt von Verleugnung, Dämonisierung und Nostalgie. Das Land, das sich im Zweiten Weltkrieg selbst befreite, schlug in der Nachkriegszeit einen eigenen Weg ein: Es gründete die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien, ein blockfreies Sozialismusmodell in Abgrenzung zur benachbarten Sowjetunion. Das hoffnungsvolle Projekt sollte jedoch im Zuge des Ostblockzerfalls scheitern. Wie steht es um die politische, ökonomische und gesellschaftliche Situation der Nachfolgestaaten und warum sollten wir uns Jugoslawien für einen Blick in die Zukunft in Erinnerung rufen? Read more

14. April 2021, 07:25

Jannis Milios: Eine zufällige Begegnung in Venedig

Wie ist der Kapitalismus entstanden? Wann und wo? Und warum? Dieser Frage widmet sich Jannis Milios in seinem Buch “Eine zufällige Begegnung in Venedig. Die Entstehung des Kapitalismus als Gesellschaftssystem.” Schon im Titel wird klar, wie Milios die Frage beantwortet. In Venedig des 14. Jahrhunderts sei der Kapitalismus entstanden, und zwar durch das zufällige Aufeinandertreffen doppelt freier Arbeiter (frei von Kapital und “frei” ihre Arbeitskraft zu verkaufen) mit Geldbesitzern. Read more

26. März 2021, 14:28

Lenin, Castro, Bezos?

In diesen Tagen erscheint im Berliner Dietz-Verlag der von Timo Daum und Sabine Nuss herausgegebene Sammelband »Die unsichtbare Hand des Plans. Koordination und Kalkül im digitalen Kapitalismus«. Wir veröffentlichen daraus mit freundlicher Genehmigung des Verlags redaktionell leicht gekürzt den Beitrag von Oliver Schlaudt »Lenin, Castro, Bezos? Die Idee des ›Cybersozialismus‹ im Licht historischer Planungsdebatten«. Lenin, Castro, Bezos?

11. März 2021, 07:58

Wu Yiching: Die andere Kulturrevolution

Die chinesische Kulturrevolution ist überraschenderweise bislang kaum erforscht. Dabei war sie eine der größten und blutigsten politischen Kampagnen in der Geschichte der Volksrepublik China. Mit dem von Ralf Ruckus übersetztem und herausgegebenem Buch “Die andere Kulturrevolution. 1966-1969: Der Anfang vom Ende des chinesischen Sozialismus” liegt nun die sehr interessante Arbeit von Wu Yiching endlich auf Deutsch vor. Read more

29. November 2020, 11:54

QualityLand 2.0

Schwer was los in QualityLand, dem besten aller möglichen Länder. Jeder Monat ist der heißeste seit Beginn der Wetteraufzeichnung, ein Billionär möchte Präsident werden, und dann ist da noch die Sache mit dem Dritten Weltkrieg. Peter Arbeitsloser darf derweil endlich als Maschinentherapeut arbeiten und versucht, die Beziehungsprobleme von Haushaltsgeräten zu lösen. Kiki Unbekannt schnüffelt in ihrer eigenen Vergangenheit herum und bekommt Stress mit einem ferngesteuerten Killer. Außerdem benehmen sich alle Drohnen in letzter Zeit ziemlich sonderbar … Read more

© Jochen Tetzlaff 2021

Powered by Hugo & Kiss'Em.