29. April 2021, 17:22

Allendes Cyber-Sozialismus

Liberale und Konservative spotten häufig über die sozialistische Planwirtschaft, gern verweisen sie darauf, dass diese noch nirgends bislang funktioniert habe. Dabei schweigen sie in der Regel aber von Chile, dort nämlich versuchte Präsident Salvador Allende Anfang der 1970er-Jahre mit Hilfe eines kybernetischen Modells eine funktionierende, hochmoderne Planwirtschaft umzusetzen. Ob dies tatsächlich gelungen wäre, darüber können wir heute leider nur spekulieren, da die Vision brutal niedergeknüppelt wurde. Durch einen von der CIA und US-Präsident Nixon unterstützten Militärputsch kam der Diktator Augusto Pinochet an die Macht und stoppte kurzerhand den ehrgeizigen Plan, der Chile zu wirtschaftlicher Unabhängigkeit verhelfen sollte. Read more

31. Januar 2021, 08:15

Sentido (en) Común

“Wir wollen nicht zur Normalität zurückkehren, denn die Normalität war schlecht für uns.” (aus dem Film) Ausgelöst durch eine Erhöhung der Preise für den öffentlichen Nahverkehr, begannen am 7.10.2019 in Santiago de Chile Proteste, die innerhalb von 10 Tagen so zunahmen, dass die Regierung den Ausnahmezustand verhängte.In den kommenden Wochen und Monaten beteiligten sich Millionen Menschen an den Mobilisierungen im ganzen Land. Gründe sind sowohl die extreme ökonomische Ungleichheit wie das politische System, eine Hinterlassenschaft der Pinochet Diktatur. Read more

20. Oktober 2020, 14:00

Aufstand in Chile

Heute vor genau einem Jahr begann die größte Protestwelle in der Geschichte Chiles. Ein Kampf für Gerechtigkeit, Würde und eine neue Verfassung… Die Auseinandersetzungen halten bis heute an. 4 widerständigen Chileninnen geben uns Einblicke, die Wut, Mut und Hoffnung schüren.

© Jochen Tetzlaff 2021

Powered by Hugo & Kiss'Em.