Javi Rey, Bertrand Galic, Kris: Ein Match für Algerien

Bei Bahoe ist ein weiterer Band des Duos Galic/Kris erschienen. Erneut wird ein historisches Thema bearbeitet, diesmal der Algerienkrieg. Erzählt wird die Geschichte der FLN-Fußballmannschaft, die sich wesentlich aus Profis der französischen Liga zusammensetzte.

Wie schon bei Nacht über Brest geht es auch bei Ein Match für Algerien um eine spezielle Episode in einem größerem historischem Zusammenhang. Ziel der Gründung des algerischen Nationalteam ist es, dem algerischem Befreiungskampf mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Dies gelingt auf der ganzen Linie. Algerischstämmige Prodifußballer fliehen koordiniert aus Frankreich und treffen sich schließlich in Tunis, wo der FLN sein Hauptquartier unterhält.

match algerien comic

Dann geht es über Jahre auf Reisen, die Mannschaft bestreitet zahlreiche Partien für das um Unabhängigkeit kämpfende Algerien. Reibungslos geht es dabei nicht zu, für die Profis ist die Entscheidung, sich aus politischen Gründen der FLN-Mannschaft anzuschließen mit großen Risiken verbunden. Sie geben hoffnungsvolle Karrieren auf und nur der Sieg der Unabhängigkeitsbewegung eröffnet eine Perspektive der Rückkehr in den offiziellen Profifußball.

Die Geschichte ist spannend und faszinierend, der Verlag ergänzt den #Comic mit einem Dossier über den Fußball im algerischen Befreiungskrieg. Eine Empfehlung – nicht nur für Fußballfans!