Jochen Tetzlaff

comic

Es Brubaker und Sean Philips zeichnen für zahlreiche Serien verantwortlich, darunter die von mir sehr geschätzte Serie «Criminal» sowie weitere Noir-Krimiserien. Nun hat mich aber der neueste Streich in seinen Bann gezogen: «Reckless».

Weiterlesen...

Paco Roca gehört zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Insbesondere sein Comic «Die Heimatlosen» hat einen Ehrenplatz in meinem Regal, ich halte ihn für einen der besten Comic der letzten Jahre. Dementsprechend gespannt war ich auf die neueste Veröffentlichung, «Rückkehr nach Eden».

Weiterlesen...

Der dystopische Science Fiction Snowpiercer liest sich wie ein Kommentar zum derzeitigen Zustand unserer Gesellschaft. Entstanden sind die drei Bände des Comics in den 80ern des letzten Jahrhunderts. Die Welt ist eine Eiswüste, einzig in einem Zug, dem Snowpiercer, ist das Überleben möglich.

Weiterlesen...

Der Privatdetektiv Nestor Burma hat sich in die Herzen zahlreicher Krimifans ermittelt. Sein Schöpfer Leo Malet hat mit der Mischung aus Spannung und trockenem Humor einen internationalen Erfolg gelandet. Wenn ein Comickünstler wie der große Tardi Malets Romane in Comics überführt ist anspruchsvolles Lesevergnügen garantiert.

Weiterlesen...

Ernst Busch gehört zu den schillerndsten und interessantesten Figuren der deutschen Arbeiterbewegung. Um die Biografie des Sängers und Schauspielers geht es in dem neu erschienenen Comic von Jochen Voit und Sophia Hirsch.

Weiterlesen...

Das Fotografie und Comic wunderbar zusammenpassen liegt nahe. Den Beweis liefert der neu erschienene Comic über Muhammad Ali und den Magnum-Fotografen Abbas. 1974 findet in Kinshasa der “Rumple in the Jungle” statt, Ali tritt gegen George Foreman an.

Weiterlesen...

Ghost Kid erzählt von einem alten Cowboy der erfährt, dass er eine Tochter hat von der er seit über 20 Jahren nichts weiß. Da sie vermisst wird macht sich der Vater auf die Suche. Diese führt ihn auf eine Reise quer durch die Staaten nach Mexiko.

Weiterlesen...

Der Kanadier Guy Delisle ist mit seinen Comics über Shenzhen, Pjöngjang, Birma und Jerusalem international sehr bekannt geworden. Er nutzt virtuos die Möglichkeiten des Comics um seine Eindrücke und Erlebnisse zu schildern.

Weiterlesen...

Bei Senso von Alfred bin ich in meiner Meinung gespalten. Die Zeichnungen sind wirklich toll, mit der Story kann ich hingegen nichts anfangen.

Weiterlesen...

Alessandro Tota erzählt in seinem #Comic Fratelli von Jugendlichen ohne Perspektive und Orientierung. Im Bari der späten 90er Jahre sind die Brüder unterwegs um ein Gemälde zu verkaufen. Dieses ist der letzte Wertgegenstand ihres verstorbenen Vaters den sie noch nicht zu Geld gemacht haben.

Weiterlesen...